no-img

Ihr persönlicher Draht:

+49 9562 9822-88

News




24.10.2014 Sublimations-Fertigungsverfahren

Hochwertige Typenschilder noch schneller fertigen


Das Sublimations-Fertigungsverfahren von Profiplaner macht dies möglich. Produktentwickler Michael Forkel von Profiplaner erläutert die neuen Möglichkeiten bei Industrieschildern.


Maschinenbauunternehmen kennen das Thema. Die Maschinen stehen kurz vor der Auslieferung. Nur noch die Typenschilder fehlen. Damit die Aufträge rechtzeitig abgewickelt werden können, wird jetzt schnell eine relativ große Zahl von Schildern benötigt. Doch die Schilder unterscheiden sich in Details und können nicht mit einer einzigen Vorlage gefertigt werden. Profiplaner hat für dieses Problem eine Lösung gefunden. „Mit dem speziellen Sublimations-Fertigungsverfahren können wir individuelle Typenschilder zeitnah, farbecht und in guter Qualität fertigen“, sagt Produktentwickler Michael Forkel.

Kein zeitraubendes Ätzen, Prägen oder Gravieren

Bei diesem Verfahren wird die Farbe direkt aufgetragen, so dass das Ätzen, Prägen oder Gravieren als Zwischenschritt entfällt. Auf diese Weise wird Zeit eingespart und die Typenschilder können deutlich schneller fertig gestellt werden. Ein weiterer Vorteil des Verfahrens ist die optimale Farbabstimmung. Sie sorgt für eine bessere Lesbarkeit der Beschilderung.

Beschilderungen in allen Landessprachen und Konstruktionsdarstellungen

Die Industrieschilder von Profiplaner sind in unterschiedlicher Optik, in Aluminium in Kupfer-, Edelstahl- und Goldoptik, erhältlich. „Unser Team ist spezialisiert auf Industrieschilder“, erklärt Michael Forkel, „für uns ist es selbstverständlich, die Schilder in allen Landessprachen und mit den gewünschten Konstruktionsdarstellungen zu fertigen“.

Weitere Informationen zu Industrieschildern und Typenschildern von Profiplaner erhalten Sie auf unserer Seite Industrieschilder.





zurück zur Übersicht